Zeit bis zum Beginn der LaHo 2021

Hauni

Schon ist die LaHo da! Das erste Wochenende ist schon rum, und das nächste steht schon unmittelbar vor der Tür.

Schade nur, dass Petrus gerade alle Schleusen geöffnet hat und es schüttet. Zum Glück wird’s schon wieder ein wenig heller. Wollen wir mal hoffen, dass der Regen bald ganz aufhört und wird ab dann ein trockenes Wochenende haben.

Viele Gäste, Freunde und Hochzeiter haben, sehr zu unserer Freude, schon den Weg zu uns gefunden. Weil’s so schön war, an dieser Stelle, viele Grüße an euch alle, bleibt uns treu und beehrt uns bald wieder.

Wir verabschieden uns mit einem weithin schallenden »Himmel Landshut!« – »Tausend Landshut!«.

… die Landshuter Hochzeit 1475… ähm, die Aufführung 2017 eben dieser kommt mit großen Schritten näher.

Heute wurden wir mit unseren historischen Gewandungen ausgestattet, um dann wenn’s endlich los geht auch gewappnet zu sein.

Der wichtigste Teil um gewappnet zu sein ist bei unserer Gruppe aber in jedem Fall das Training. Damit haben wir – wie man auf dem YouTube Kanal Landshuter Hochzeit 1475 sehen kann – schon längst. Auch die ersten Proben für das Festspiel haben wir inzwischen – gemeinsam – erfolgreich gemeistert.

Nachdem das Wetter uns aktuell nicht gerade hold ist, wollen wir einfach annehmen, dass es sich jetzt noch einmal so richtig austobt. Damit wir für die Zeit der Aufführung von witterungstechnischen Unbilden verschont bleiben.

Bleibt noch uns allen viel Glück bei den Vorbereitungen zu wünschen, und bis bald, wenn es wieder durch die Stadt schallt »Himmel Landshut« – »Tausend Landshut«.
Ihre Gaukler

Ja, die knapp vier Wochen Ausnahmezustand in Landshut sind – obwohl sie gefühlt erst begonnen hatten – schon wieder vorbei. Viel ist in diesen Tagen geschehen. Nicht zuletzt unser Bravourstück »Die höchste Menschenpyramide von Landshut«, die wir zum Finale der Festlichen Spiele auf die Wiesmahd gestellt haben. Dieser atemberaubende Erfolg stellt für uns Gaukler das intensivste Erlebnis der gesamten LaHo 2013 dar.

Den Artikel, der in der Landshuter Zeitung dazu erschienen ist, wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und bieten Ihnen diesen mit der freundlichen Genehmigung von Johannes Viertlböck zum Download an.

Trotz eines verregneten Auftaktes und der ein oder anderen damit verbundenen Schniefnase, war das Wetter doch ganz ordentlich. So konnten wir auch immer wieder in Ihre Mitte treten und Sie mit unseren Darbietungen während des Altstadttreibens bei unserer Lagerrunde und natürlich beim Umzug erfreuen.

An dieser Stelle wollen wir auch ein recht herzliches Dankeschön an Sie – die Sie uns angefeuert und bejubelt haben – senden. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Partnern, Familien und Freunden die uns – nicht nur während der Landshuter Hochzeit – all zu oft entbehren mußten. Allen Erkrankten und Verletzten wünschen wir gute Besserung und eine baldige Genesung, sowie Ihren Angehörigen viel Kraft für die schwierige Zeit. Wir sind in Gedanken bei Euch.

Wir verabschieden uns von Ihnen mit einem fünffach schallenden »Himmel Landshut – Tausend Landshut«
Halllllooooo – Ihre Landshuter Gaukler

Wir warten gerade zusammen mit den Komödianten, dem Adel, den Ratsherren, den Knappen und Mägden … nicht zu vergessen den g’ringen Leut’ auf den Beginn unserer sonderlich mirakulösen Komödi’.

Gemeint ist natürlich die Premiere des Festspieles und somit auch dieser Landshuter Hochzeit.

Wir – die Gaukler der LaHo – sind live dabei und freu’n uns drauf Sie zu treffen.

Halllloooo!!!

… geht es mit den Vorbereitungen weiter. Mit der ersten Wiesenprobe heute Nachmittag ist ein weiterer Meilenstein in der Vorbereitung auf die LaHo gemeistert.

Jetzt sind es nicht einmal mehr 3 Wochen, dann sind wir mitten drin!

Beibt zu hoffen, dass das Wetter so bleibt wie es heute zur Probe war. Eine Vb (fünf B = Mittelmeertief) ähnliche Wetterlage können wir dann nämlich absolut nicht brauchen. Und ein Jahrhunderthochwasser wie gerade eben schon gleich dreimal nicht.

Wir die Gaukler hoffen, dass Sie halbwegs glimpflich davongekommen sind und möchten an dieser Stelle auf die Seite landshuter-hochzeit.de verweisen. Hier wird ab Montag ein Spendenkonto genannt, das für die Hochwasseropfer eingerichtet wird.

Wir sehen uns hoffentlich alle bald, gesund und munter im Rahmen der LaHo.
Ihre Gaukler

Nur noch vier Wochen, ein Tag und wenige Stunden dann ist es so weit… die Landshuter Hochzeit 2013 beginnt!!!

Inzwischen sind alle Gruppen eingekleidet, natürlich auch wir Gaukler. Das Training läuft auf Hochtouren und die ersten Proben stehen auch schon auf dem Plan. Das heißt: Langsam wird es ernst.

Aber das braucht uns nicht zu schrecken. Wir sind startklar! Als Beweis dafür gibt es eine neue Galerie, mit dem Foto der ersten Vierer der Saison.

Bis Bald
Ihre Landshuter Gaukler

gerade hat die Landshuter Hochzeit begonnen und schon ist sie fast wieder rum. Vielleicht sieht man sich nochmal.

Wenn nicht, können Sie hier schon ein paar Bilder bewundern. Video ist übrigens auch ein neues hinzugekommen.

Natürlich werden die Galerie und die Videoseite immer wieder aktualisiert und erweitert.

Viel Spaß beim Stöbern.

Nachdem die letzte Landshuter Hochzeit nun doch schon 4 Jahre her ist, und sich seit dem fast nichts auf unserer Homepage getan hat, ist es nun endlich soweit. Unser neuer und frisch gebackener Webmaster der Hauni hat uns eine neue Website gebastelt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich in der Welt der Gaukler umzuschauen und hoffen Ihnen damit das Warten bis zum Beginn der kommenden Landshuter Hochzeit etwas zu versüssen.

Und nun viel Spass auf den neuen Seiten der Gaukler der Turngemeinde Landshut.

Ihr Webteam von www.rabaukel.de
Der Hauni und der Wiggal im Namen der Gaukler…

Die Gaukler im Juli 2005

Die Gaukler im Juli 2005

Suche